Das Lesen ist schön

Tag archive

sexualitaet

Intersexuell Zeichen
Blog/Hintergrund

Intersexualität – was ist das?

Kürzlich habe ich ein Buch mit einer intersexuellen Protagonistin gelesen. Dabei wurde mir bewusst, dass viele Menschen – mich eingeschlossen – keine Ahnung haben, was das überhaupt heisst. Dabei werden z. B. in Deutschland jährlich schätzungsweise 150 intersexuelle Kinder geboren (1), und deshalb möchte euch hier das Thema Intersexualität näherbringen. Für Kristin Lattimer aus None… Weiterlesen

intersex zeichen
Rezensionen

Rezension: None of the Above

Kristin Lattimer ist eine ganz normale Highschool-Schülerin: Sie ist 18 Jahre alt, hat einen Freund, ist sportlich aktiv und gerne mit ihren Freundinnen unterwegs. Das klingt erst einmal langweilig, bis Kristin – genannt Krissy – bei ihrem ersten Mal so starke Schmerzen hat, dass sie zum Frauenarzt geht. Dort kommt heraus: Kristin ist intersexuell. Was… Weiterlesen

Caitlin Moran
Rezensionen

Rezension: How to Build a Girl

In How to Build a Girl geht es um zwei Dinge: Sex und gesellschaftliche Schichten. Das sagt die Autorin Caitlin Moran in einem Interview für BBCNewsnight selbst über ihr Werk (siehe Video). Die Geschichte der jungen Johanna Morrigan aus der britischen Industriestadt Wolverhampton ist völlig überzeichnet, aber einfach irgendwie *geil*. Moran kennt keine Tabus; sie schreibt, was sie… Weiterlesen

sinnbild füer sexualitaet mann und frau
Essays

Sex ist keine Nebensache – auch nicht in der Bildung!

„Die schönste Nebensache der Welt“ – so beschreiben wir Sex immer wieder. Aber ganz so einfach ist es nicht, denn Sex ist allgegenwärtig: Er ist im Fernsehen, in der Werbung, in den Köpfen aller Teenager (und wahrscheinlich auch aller Erwachsenen), auf Whatsapp und auf Skype. Sex ist unübersehbar, nicht zu ignorieren. Er definiert die Hierarchien… Weiterlesen

Lolita Sinnbild
Rezensionen

Rezension: Lolita

And she was mine, she was mine, the key was in my fist, my fist was in my pocket, she was mine. Lolita Dieses Zitat wäre an sich verstörend genug. Doch wenn man weiss, dass ein Mann um die Vierzig dies über ein zwölf Jahre altes Mädchen sagt, wird es noch verstörender. Verstörend — dieses eine Wort… Weiterlesen

Patriarchalische Rollenbilder Fifty Shades of Grey
Essays

„We aim to please, Miss Steele“

Ketten, Peitschen, Klebeband — das Inventar von Christian Greys ‚Red Room of Pain‘ klingt ganz nach der Einkaufsliste eines Schwerverbrechers. Doch das scheint kaum jemanden davon abzuhalten, Fifty Shades of Grey zu lesen. Der 2011 erschienene Roman der britischen Autorin E. L. James ist eines der am schnellsten verkauften Bücher aller Zeiten. Die unwahrscheinliche Geschichte vom attraktiven… Weiterlesen

Nach oben